"Mitarbeiter gesucht"
Warum diese Headline in Ihrer Stellenanzeige nichts zu suchen hat...

 

handwerksexperten_2005_neu.png

Hör´mir auf mit "Mitarbeiter gesucht"!

Ist Ihnen mal aufgefallen, was die wohl meistgenutzte Headline für Stellanzeigen ist? Gefühlt starten doch 2 von 3 Handwerker Stellenanzeigen mit einer Abwandlung von "Mitarbeiter gesucht":

  • Azubi gesucht
  • Wir suchen dich (oder ganz schlimm - die amerikanische Uncle Sam Version)
  • Wir suchen Mitarbeiter
  • usw.

 

azubi-gesucht-stellenanzeige.jpg

Zugegeben sind einige Anzeigen optisch sogar sehr gut. Man sieht: Da hat eine Werbeagentur das Design gemacht. Einige Stellenanzeigen kommen mit schickem Foto, coolem Design, anziehender Aufmachung daher.

Alles schön und gut. Aber jetzt mal ehrlich:

 

Würden Sie so eine Anzeige schalten, um Kunden zu gewinnen?

AZ_Kunde-gesucht.jpg


Ich kenne keinen Handwerker, der jemals so eine Anzeige geschaltet hätte. Warum auch? Ist schon ein wenig traurig, wenn ein Betrieb so nach Kunden fragen muss. Darum haben wir uns auch mal erlaubt den traurig dreinblickenden Hund mit reinzunehmen, der das Dilemma symbolisiert.

Nun aber die Frage:

Warum machen Sie das Gleiche dann bei Ihrer Stellenanzeige?????

Über den Autor

"Erkennen. Entwickeln. Machen" Mit diesem Fokus hat Daniel Dirkes sich als Handwerks-Berater deutschlandweit einen Namen gemacht. Mit seinem unkonventionellen Ansatz hat er zahlreichen Handwerkern geholfen und selbst ein erfolgreiches Bauunternehmen aufgebaut.

mehr.png

Daniel hat Vorträge & Workshops vor tausenden Handwerkern gehalten. Über 70 Fachartikel veröffentlichte er in allen führenden Handwerks Zeitschriften. Seine Beratungsschwerpunkte umfassen die strategische Ausrichtung, Führung, Marketing und Mitarbeitergewinnung.

weniger.png

die Auf Kurs GmbH

Unternehmensberater, Werbeagentur, Software-Haus - so könnte man uns einordnen. Doch letztlich ist die Auf Kurs GmbH eines:
Impulsgeber, Wegweiser und praktisch orientierte Fachkraft für Unternehmenserfolg.

Wir sind deutschlandweit für Handwerker mit durchschnittlich 1 - 200 Mitarbeitern tätig. Unser Ansatz ist außergewöhnlich, da wir Beratung direkt mit der Umsetzung der Maßnahmen kombinieren und so Verantwortung für unsere Empfehlungen übernehmen.

Darum gehört "Mitarbeiter gesucht" nicht in Ihre Stellenanzeige

Ganz offen: Auch wir haben früher schon Entwürfe gemacht,in denen "Wir suchen Dich" o.ä. stand. Wir sind schlicht in die Falle getappt und dem Herdentrieb gefolgt.

Doch hinterfragt man mal ganz nüchtern:

  • Ist es überhaupt zielführend zu schreiben "ich suche Mitarbeiter"?
  • Kann das potenzielle Mitarbeiter überzeugen sich zu bewerben?
  • Klingt das attraktiv und anziehend?

Die Antwort liegt auf der Hand. Warum also wertvollen Platz und noch wertvollere Aufmerksamkeit dafür verschwenden?


 

In die Headline Ihrer Stellenanzeige gehört ein wesentlicher Vorteil Ihres Betriebs

Besser, effektiver und erfolgsversprechender ist es, einen wichtigen Vorteil in die Headline zu packen! Wir wissen ja, dass die guten Fachkräfte heute in der Regel schon in Lohn und Brot stehen. Also müssen wir etwas bieten, damit wir überhaupt wahrgenommen werden.

Dazu gilt es sich die Frage zu stellen: Warum soll eine motivierte Fachkraft überhaupt in Ihrem Betrieb anfangen?

Mehr dazu lesen Sie in unserem Artikel "Mitarbeiter finden im Handwerk - So schaffen Sie es!".

Wenn Sie es schaffen, einen klaren Vorteil als Arbeitgeber in Ihrer Stellenanzeige zu platzieren - dann haben Sie gute Chancen auf Top-Bewerber!

Fachkräftemangel im Handwerk hin oder her - die Erfahrung in den Betrieben zeigt: Wer sich Gedanken über seine Vorteile als Arbeitgeber gemacht hat, der bekommt auch weiterhin gute Leute.

 

 

aufkurs_Logo_final.png

 

Mehr Tipps lesen

Alle Artikel zu Werbung, Mitarbeitergewinnung und Digitalisierung im Handwerk.

Was wir für Sie tun können

Mehr über unsere Leistungen zur Mitarbeitergewinnung erfahren

 

aufkurs_Logo_final.png

Lassen Sie sich beraten!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.