Software, die sich an Sie anpasst.
Software, die kinderleicht handlebar ist.
Software, die sich rechnet.

CRM, Auftragsplanung, Controlling, Zeitmanagement und jede Funktion - die Sie brauchen. Mit der Auf Kurs Software für Handwerker.

Warum Software für Handwerker sich rechnet

Vor einigen Jahren stand Geschäftsführer Daniel vor dem Problem, das viele Handwerker kennen:
Sein Bauunternehmen war auf über 10 Personen angewachsen. Die klassischen Office-Programme wurden zu klein.

Doch die Recherchen bei Software Firmen ergaben schnell: Das was wir wirklich brauchen, kann man nicht bezahlen. Die meisten CRM Systeme sind zu komplex für IT unerfahrene Mitarbeiter. Die Folgekosten sind enorm. Die Anpassungen nicht weitreichend genug.

Was also tun um trotzdem ein gutes CRM samt Auftragsplanung zu bezahlbaren Konditionen zu bekommen?

mehr.png

Kurzum: Wir haben das Thema selbst in die Hand genommen und uns eine eigene Lösung gebaut. Komplett zugeschnitten auf unsere Bedürfnisse. Leicht zu bedienen für jeden Mitarbeiter. So logisch, dass tatsächlich Zeit und Geld eingespart werden konnten.

Nun gut, auch das hat ordentliches Geld gekostet. Aber mit beeindruckenden Ergebnissen.

Daraus entstand unsere Idee: Software, die zwar so komplex ist, dass sie alles abdecken kann. Die aber so angepasst wird, dass sie einfach bedienbar bleibt.

Lange haben wir dieses Know-How nur sehr engen, guten Kunden angeboten. Jetzt öffnen wir uns und möchten Handwerkersbetrieben in ganz Deutschland zeigen:

Mit der passenden Software lassen sich auch in Ihrem Betrieb hunderte, tausende Euro einsparen und dabei gleichzeitig die Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit steigern!

weniger.png

Auch in Ihrem Betrieb lassen sich tausende Euro sparen

Daniel Dirkes berät seit über einem Jahrzehnt Handwerker in ganz Deutschland. Selbst hat er drei Unternehmen erfolgreich aufgebaut. Daher wissen wir: In nahezu jedem Handwerksbetrieb lassen sich durch bessere Prozesse Kosten senken und Effizienz erhöhen.
Das ermitteln wir - zunächst gar nicht mit Software - sondern durch klassische Beratung (mit der Expertise aus 12 Jahren Handwerks-Spezialisierung).

Studien belegen: Top-Kräfte gehen oft wegen ineffizienter Arbeitsweise

Nicht erst seit dem im Handwerk grassierenden Fachkräftemangel ist es für Ihren Betrieb überlebenswichtig die Top-Kräfte dauerhaft zu halten. Studien zeigen, dass aber gerade das obere Viertel der Mitarbeiter enormen Wert auf gut durchdachte Arbeitsabläufe und professionelles Auftreten legt. Mangelt es in Ihrem Betrieb daran drohen schmerzhafte Abgänge.

Kundenzufriedenheit steigern auf Knopfdruck

Kennen Sie das auch: Da wollte man den Kunden nochmal kontaktieren und fragen wie er mit der letzten Auftragsausführung zufrieden war - aber im Stress wurde es wieder vergessen? Kein Problem: Wir binden in das CRM direkt automatisierte Routinen ein, die Sie (oder Ihre Mitarbeiter) daran erinnern und bei Bedarf vorgefertigte Mail-Vorlagen vorschlagen.

Wir haben drei Schlüsselfaktoren ausgemacht, warum CRM Systeme in Handwerksbetrieben oft nicht funktionieren - und diese mit unserem Lösungsansatz eliminiert:

  1. Software muss sich Ihnen anpassen nicht umgekehrt. Darum bauen wir jedes System individuell zusammen.

  2. Die Mitarbeiter müssen mitgenommen werden, sonst nutzen Sie es nicht. Darum bieten wir entsprechende, strukturierte Schulungen mit an.

  3. Software Systeme müssen einfach sein. Darum nehmen wir ein komplexes System mit allen Möglichkeiten - und streichen gnadenlos alles raus, was Sie nicht unbedingt brauchen.

 

CRM / Kontaktverwaltung

crm-handwerker-kontakte1.jpg

Alleine beim Wort "Kontaktverwaltung" stellen sich uns die Nackenhaare auf. Denn worum geht es bei einem CRM eigentlich? Darum aus seinen Kundendaten Prozesse für besseren Service, mehr Zuverlässigkeit und Information abzuleiten. Denn das erhöht die Kundenzufriedenheit und Empfehlungsquote.
Darum liefern wir nicht einfach nur ein CRM. Wir krieren mit Ihnen (auf Wunsch komplett vollautomatisierte) Prozesse, die Ihren Service auf ein neues Level heben! Und das ohne große Mehrarbeit!

Auftragsplanung

crm-handwerker-kontakte1.jpg

Stellen Sie sich vor es kommt ein neuer Auftrag rein. Binnen weniger Minuten haben Sie alle Aufgaben verteilt, Zeiten und Ausführungstermine vorgegeben, die Maschinen mit eingeplant und jeder weiß was er zu tun hat.
Schön oder? Machen wir möglich. Mit den individualisierten Prozessen für Auftragsplanung erhöhen wir die Effizienz Ihrer Abläufe maßgeblich, machen Ihre Mitarbeiter glücklich und senken die Fehlerquote.

Büro-Organisation

crm-handwerker-kontakte1.jpg

Wie schön einfach und effizient der Büroalltag doch sein kann, wenn aus einem Angebot mit einem Klick ein Auftrag und einem weiteren Klick eine Abschlagsrechnung erstellt werden kann. Komplett mit Mahnwesen (das auf Wunsch automatisch Zahlungserinnerungen an säumige Kunden verschickt).
Natürlich kann auch Ihr Aufmaß oder Ihre CAD-Zeichnung direkt mit erfasst werden. Damit alle Daten an einem Ort zusammengeführt werden.

Controlling | Zeiterfassung

crm-handwerker-kontakte1.jpg

Mal Hand auf´s Herz: Die meisten Handwerker bekommen alle paar Wochen die BWA vom Steuerberater und das war es dann an Kennzahlen. Wie wäre es, wenn Sie mit einfachen Mitteln wichtige Zahlen für Ihre Betriebssteuerung ermitteln könnten? Z.B. Umsatz und Gewinnmargen einzelner Leistungen bzw. Bereiche? Oder auch ein direkter Abgleich zwischen Ihrer Stundenkalkulation und der tatsächlich benötigten Zeit?
Kein Problem - machen wir möglich.

Nur was Sie wirklich brauchen.

CRM, Kontaktverwaltung, Auftragsplanung, Zeiterfassung, Controlling - eine Software für Handwerker kann enorm komplex sein. Doch hier liegt das Problem mangelnder Nutzung und unzufriedener User:

Die Komplexität nervt die Menschen, die tagtäglich mit dem Programm arbeiten müssen.

Darum wird unser System exakt auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen angepasst. Wir nehmen die Komplexität heraus, vereinfachen Abläufe und sorgen so für hohe Zufriedenheit.

Nicht nur Software kaufen. So läuft es mit Auf Kurs.

Software kaufen reicht nicht...

Bestimmt kennen Sie auch die Fälle: Da wurde für einen 5-stelligen Betrag ein teures Programm gekauft und dann...
Dann arbeitet keiner damit, weil es keiner versteht. Dann sind die Mitarbeiter unzufrieden, weil es zu kompliziert ist. Dann müssen alle ihre Arbeitsweise umstellen, weil das System es so will.

Es reicht nicht einfach nur Software zu kaufen. Nur wer den Weg versteht, kann die Steine aus dem Weg räumen.

1. Alle ins Boot holen

Zu Beginn eines jeden Projekts sollte das gesamte Team direkt mit ins Boot geholt werden. Jeder kann Wertvolles aus seinem Bereich beitragen und direkt äußern worauf man Wert legt, was unbedingt rein muss und was man nicht möchte. Dann kann sich später auch keiner beschweren - man war ja dabei.

2. Anforderungen

Wir empfehlen i.d.R. einen halben Beratungstag um zunächst einmal zu definieren welche Anforderungen überhaupt vorliegen. Was muss Ihr System definitiv können, was kann man sich sparen und wo liegt Ihr Bedarf.

3. Prozesse definieren

Die Erfahrung zeigt, dass je nach Umfang 0,5 - 2 Tage für die Definition aller notwendigen Prozesse und Arbeitsschritte benötigt wird. Denn: Unsere Software soll sich Ihren Abläufen anpassen und nicht umgekehrt! Nur so erhalten wir die Motivation Ihres Teams und schaffen Mehrwerte.

4. Software

Erst jetzt kann konkret gesagt werden welche Bestandteile eines Software-Pakets für ihren Betrieb tatsächlich notwendig und nützlich sind. Beim klassischen Software kauf fehlen die ersten drei Schritte, was oft schon zu großen Problemen bei der Umstellung und Implementierung des Systems führt. Außerdem zeigt die Erfahrung, dass die Mitarbeiter-Motivation bis ins bodenlose sinken kann.

5. Schulen und anpassen

Etwa ein halber Tag ist meist nötig, um ein Team in der neuen Software zu schulen. Die Bedienung ist dabei recht intuitiv. Vor allem geht es darum die neuen Abläufe einzutrainieren, die automatisch auftauchende Skepsis und Unsicherheit zu überbrücken und Anpassungen vorzunehmen, die im Vorfeld nicht bedacht wurden.

Eine zweite Schulung bzw. ein weiterer Anpassungs-Lauf nach 2-4 Wochen erhöht unserer Erfahrung nach die Zufriedenheit der Mitarbeiter enorm und lässt die Lernkurve steiler ansteigen.

7 Gründe für "Kompass"
CRM und Auftragsplanung von Auf Kurs

1. Unser System senkt kosten

Meist kostet unsere Software nur einen Bruchteil der Einsparungen

Das Schöne an unserer Herangehensweise ist: Wir müssen Ihnen nicht etwas verkaufen, das Sie nicht brauchen. Im Gegenteil: Wir analysieren Prozesse und finden Möglichkeiten Ihren Arbeitsalltag leichter, fehlerfreier und effizienter zu gestalten. Alleine die einzusparenden Kosten übersteigen den Preis für CRM & Co. meist deutlich! Erhöhte Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit noch gar nicht mitgerechnet.

2. Individuell für Sie gebaut

Keine Stangenware. Wir programmieren für Sie!

Ein wichtiges Argument für unsere Lösung ist die stets im Preis inbegriffene Individualisierung. Jedes System wird komplett auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Alles überflüssige wird entfernt. Es bleiben nur die Funktion, in der Ordnung, die Sie brauchen. Dazu gehört z.B. eine komplette Anpassung von Ansichten und Feldern für jeden(!) einzelnen User.
Selbst das Design der Software wird Ihrem Corporate Design angepasst!

3. Fokus auf Abläufe

Die Prozessoptimierung bringt die Effizienz

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Kauf von Handwerker Software oft mit Unzufriedenheit endet. Weil eine Software an sich kaum Verbesserungen bewirken kann. Darum steht bei uns nicht die Software im Mittelpunkt - sondern die Optimierung der internen Abläufe und Prozesse. Nur wenn diese im Vorfeld optimiert werden, können CRM, Software und App auch spürbare Verbesserungen und Kostenvorteile bringen.

4. Wir verstehen & begleiten

Unzufriedene Mitarbeiter und sinkende Motivation

...sind häufig auftredende Probleme bei grundlegenden Veränderungen. Wir kennen das aus eigener Erfahrung und aus einem Jahrzehnt Unternehmensberatung. Darum begleiten wir Sie und Ihr Team über den ganzen Prozess der Implementierung des neuen Systems. Wir erkennen die Brandherde oft schnell und haben direkt das passende Löschwerkzeug parat. Für uns ist der schönste Moment eines jeden Projekts stets, wenn nach den ersten Wochen des murren und der Skepsis dann der erste Mitarbeiter kommt und berichtet wie die Software ihm seine Arbeit vereinfacht.

5. Flexible Preismodelle

Bezahlbarkeit für Kleinstbetriebe und größere Handwerker

Klar vorweg gesagt: Unsere Leistung und vor allem unsere langjährige Erfahrung mit tiefem Know-How im Handwerk kostet natürlich gutes Geld. Doch wir arbeiten bewusst und gerne im Handwerk. Unsere Kunden sind oft 1-Mann Betriebe, aber auch Unternehmen mit 100-200 Mitarbeitern. Darum ermitteln wir zunächst Ihren tatsächlichen Bedarf und gleichen diesen mit Ihrem möglichen Budget ab. Daraus kreieren wir Lösungswege, mit denen Sie innerhalb Ihres Budgets zu guten Lösungen kommen können.

6. Mobil. Überall.

Unsere Software ist komplett webbasiert und mobil

Wir selbst sind ein Team, das komplett über Deutschland verteilt sitzt und arbeitet. Was liegt da näher als eine Lösung zu entwickeln, die von jedem Ort der Welt (mit Internetzugang) erreichbar ist?
Darüber hinaus fiel der Startschuss für die Entwicklung der aktuellen Version 2017. Wir haben daher nicht einfach ein bisschen für Smartphones umgebaut - sondern die gesamte Software von A bis Z auf eine Handy- und Tablet-Nutzung ausgerichtet. So können Sie und Ihr Team jederzeit dort arbeiten, wo Sie es wünschen.

7. Handwerks-Experten

12 Jahre Handwerks Erfahrung

Seit 12 Jahren ist Daniel Dirkes im Handwerk tätig. Als Handwerks-Experte ist er mittlerweile deutschlandweit bekannt. Über 200 Beratungen und ein tiefes Verständnis für die Herausforderungen von Handwerkern prägen unsere Arbeit.

aufkurs_Logo_final.png

Angebot & Beratung für Ihr individuelles CRM anfordern

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.